Kreative Einzelstücke

Bildcollagen & Fotobücher

Persönliche Bildcollagen und Fotobücher leben von Erinnerungen und sind wohl eines der persönlichsten Geschenke, die man einem Lieblingsmenschen machen kann.
Ich saß bereits einige Male vor einem Stapel alter Fotos oder hatte einen vollgepackten USB-Stick mit einer kleinen Lebensgeschichte vor mir auf dem Tisch liegen. Meine Auftraggeber haben mir damit Zugang zu etwas ganz Wertvollem gegeben: den einzigartigen Momentaufnahmen aus dem Leben einer Person, die sie gern haben und denen sie eine besondere Überraschung machen möchten. Der emotionale Faktor bei dieser Art “Auftrag” ist immer spürbar und so habe ich das ein oder andere Freudentränchen verdrückt, wenn ich am Ende ein lebendiges und spannendes Ergebnis vor mir sah und mir sicher war, dass es positive Emotionen transportieren und hervorrufen wird.

Einladungskarten

Bei Einladungskarten zu den verschiedensten Anlässen ist der Kreativität kein Grenze gesetzt. Sofern der Geburtstag unter einem bestimmten Motto geplant ist, recherchiere ich gern, um die passenden grafischen Elemente, Hintergrundoptiken, Fotomotive und Schriftarten zu finden, damit das Party-Thema ein rundes Bild ergibt.
Am “Schönsten Tag im Leben” sollte sich die Optik wie ein roter Faden durch alle Instanzen dieses einzigartigen Tages ziehen. Ich erörtere gemeinsam mit dem angehenden Brautpaar die Wünsche und Vorstellungen zu Stil/Thema, Farbwelt, Dekoration, etc. – und stimme auf dieser Basis das Designkonzept für die gewünschten Printmedien ab. Neben den Einladungskarten können weiterhin bspw. Menü-/Getränkekarten, die Tisch-/Sitzordnung, Willkommensschilder – und zum krönenden Abschluss – die Danksagungen auf der Planungsagenda stehen.

Textilaufdruck

Textilveredelungen genießen sowohl im privaten als auch geschäftlichen Bereich große Beliebtheit. Im privaten Bereich fragen Vereine beispielsweise zur Karnevalszeit Motto-Motive an, Wander- oder Sportgruppen im Hobbybereich möchten ihre Gruppendynamik mit einem entsprechenden Motiv unterstreichen, für Junggesellenabschiedstouren ist kein Motto zu spektakulär … ein Textilaufdruck kann zu vielen Anlässen und Themen ein persönlicher Ausdruck mit Wow-Effekt sein. Im beruflichen Kontext trägt das Textil Ihr Logo und Werbebotschaft in die Welt hinaus. Gebrandete Kleidung ist Ihre textile Visitenkarte. Lassen Sie uns über Ihre Vorstellungen sprechen. Gemeinsam finden wir die optimale Lösung hinsichtlich des Textils und der Veredelungstechnik.

Bildcollagen

Erinnerung zum “Gerne-Anschauen”.

Meine Leistung 
// Gestaltung im Stil einer der Beispielcollagen
// Individuelle Gestaltung nach Ihren Vorgaben
// Berücksichtigung persönlicher Ideen, Einsatz von Wunschelementen (Lieblingsfarben / Illustrationen / Zitate / Gedichte etc.) 
Ihre Leistung
// Bereitstellung von Fotomaterial (gern in bereits digitalisierter Form, ich übernehme aber selbstverständlich auch Scanarbeiten)
// Kurzes Briefing zu wissenswerten Infos + individuellen Wünschen
Realisation / Druck
// Fragen Sie Ihre gewünschte Realisation gleich mit an:
Druck auf Leinwand, Acrylglas, Posterpapier, Alu-Dibond
Über meine Druckpartner liefere ich Ihnen das perfekte Ergebnis.

Textilaufdruck

Golzheim. Die (Wander)vögel.

… so könnte man die aktive Männergruppe um meinen Vater mit diesen individuellen Textilien nun offiziell nennen.

Die personalisierten Motive beinhalten Initialen, Jahrgang, Lieblings-Fußballverein und die Anzahl der mitgemachten Touren, die im Ganzen inklusive Datum auf der Rückseite aufgelistet sind. Die Polo-Shirts wurden mit 4-farbigen Vinylprints versehen und gehen seit 2018 mit ihren neuen, stolzen Besitzern auf Wandertour.

Namaste. Black & White.

Yoga hat seit 4 Jahren einen festen Platz in meinem Privatleben eingenommen.
Animiert durch meinen Vater und angeleitet durch eine wundervolle Yoga-Lehrerin mit inspirierender Persönlichkeit fasziniert mich die Yoga-Lehre und nebenbei auch ihre Symbolwelt stets mehr und mehr. Mein erster Versuch, dieser positiven Kraft einen optischen Ausdruck zu geben, ist dieses T-Shirt.
Dafür habe ich mein Zeichentalent noch einmal auf die Probe gestellt, um die “Ganesha” auf der Vorderseite anhand einer digitalen Vorlage per Hand nachzuzeichnen.
Die Chakren auf der Rückseite werden auch als “Energieräder” bezeichnet und stehen für den Energiefluss im menschlichen Körper, der entlang der Wirbelsäule für 7 verschiedene Körperregionen steht – begonnen am Steißbein, über den Solarplexus, die Brust, den Schädel, bis hin zum obersten 7. Chakra, welches auch “Kronen-Chakra” genannt wird und unsere Aura repräsentiert. Unaufdringlich. Schwarz auf weiß.

E Leeve lang. 

… eigentlich entstand dieses Motiv aus einem anderen Anlass. Karneval stand vor der Tür und allzu lange durfte die Motivfindung nicht dauern lautete die Vorgabe.
Vorstellungen: Witzige Darstellung des Kölner Doms, irgendwas Indianer-typisches, Federn, ein Marterpfahl vielleicht,… “Du machst das schon”…
Kurzerhand habe ich ein denkbares Motiv zunächst per Hand gezeichnet, grob coloriert, anschließend eingescannt und vektorisiert.
Der Aufwand war nicht gering – am Ende hat es sich für mich persönlich gelohnt, denn es wurde für mich und meine langjährigste Freundin
zu unserem ganz eigenen Jubiläumsmotto. 30 Jahre Freundschaft und das seit Rosenmontag 1988 – das passte wie die Faust aufs Auge.
Kurzerhand wurden wir zu kirschroten Kapuzen-Indianern,… samt Känguru-Tasche, damit auch ja das Kölsch quer rein passt.
Auf die nächsten 30 Jahre liebe Astrid – Alaaf you!

Männersache.

… Abschiede müssen nicht immer schwer sein,… vor allem, wenn es sich um einen Junggesellenabschied handelt. Dieser Bald-Bräutigam wurde von seinen Kumpels gebührend in den Stand der nahenden Ehe verabschiedet. Unter dem kernigen Lederhosen-Motto galt es, 18 Männer mit Fake-Hosenträgern auszustaffieren. Ein schöner Rücken kann auch entzücken – darum prangte dort bei jedem ein stolzes Hirschgeweih samt Accessoires. Die Herren hatten auf jeden Fall Spaß und gaben ein prächtiges Bild ab.

Meine Gold-Mary.

Glanzvoller Auftritt. Seit nunmehr 10 Jahren ist die wundervolle Friseurmeisterin Mary Esser wie gewohnt unterwegs zu ihren Kunden – seit 2019 allerdings mit einer Neuerung im Gepäck: ihrem neuen Logo.

Nach Visitenkarten und Flyern war es nun Zeit für die erste textile Ausstattung im neuen Glanz. Ohne Frage, kam bei den Textilfolien auf T-Shirt und Collegejacke ein Goldton gerade recht. Die Kundschaft soll aber auch nicht glanzlos davonkommen. Die Friseurumhänge setzen der goldigen Linie das imaginäre Krönchen auf. Wenn schon, denn schon!

Einladungskarten

Happy Creativity.

Einladungskarten zum Geburtstag sind die kreativen Highlights des Jahres. Einige kommen amüsant unter einem bestimmten Partymotto daher, bei dem die Gäste im Hinblick auf den Dresscode zu kreativem Einfallsreichtum animiert werden sollen. Andere erzählen etwas über die Geschichte und Leidenschaften des Geburtstagskindes. So wurde beispielsweise die emotionale Bindung einer rheinischen Frohnatur zum irischen Lebensgefühl in der Einladung zum runden Geburtstag optisch verewigt. Wieder andere überzeugen durch schlichte, reduzierte Eleganz. Ein schöner Spruch – eine anmutige Typographie – mehr braucht es manchmal auch nicht zum Glück. Jeder, wie er mag – ich erfülle gern kreative Wünsche.

… wenn der “kleine” Bruder heiratet …

Was soll ich sagen,… es war mir die größte Ehre, hier kreativ werden zu dürfen – zumal es ein einzigartiges Erlebnis sein sollte, am Fuße der Zugspitze, auf der Maximilianinsel im Eibsee dabei sein zu dürfen, wenn der kleine Bruder buchstäblich in den Hafen der Ehe fährt.

Das Thema und die Location ließen an der Stelle viel kreative Freiheit, wenngleich feststand, das ein Geweih für den rustikalen Charakter der Berge stehen sollte, das Panorama des Eibsees im Inneren der Karte einen Vorgeschmack auf die atemberaubende Kulisse sein sollte und die Pfingstrose ein ganz spezielles i-Tüpfelchen war, da es die Lieblingsblume meiner lieben Schwägerin ist.

Die Einladung wurde mit liebevollen Details zu einem kleinen Hingucker, die Menükarten lehnten sich an das Layout entsprechend an und die Danksagungskarte lebt schlussendlich von den wundervollen Bildern, die die beiden von ihrem Tag für alle Ewigkeit behalten dürfen.

 

Zur anschließenden zünftigen Hochzeitsparty in einer Originalgetreuen Tiroler Partyhütte wurde das Layout der standesamtlichen Einladungskarten mit einem partytauglichen Update versehen und unter dem Motto “Trauung in den Bergen, Party dahoam” an Familie, Freunde und Kollegen verschickt.

Passend dazu wurden Bierdeckel mit dem individuellen Hochzeitsmotto produziert – alles in allem eine runde Sache!

… und so kam es dann
zum eigenen “großen Tag …

Wenn man auf der Hochzeitsparty des eigenen Bruders den Brautstrauß fängt, bleibt da nicht mehr viel Spielraum zum zögern.
So ereilte mich ein gutes halbes Jahr später der Heiratsantrag im Urlaub in Prag und gut anderthalb Jahre später stand auch mein großer Tag vor der Tür.

Als Grafikerin die eigenen Einladungen zu gestalten klingt einfacher als es ist.
Bei den eigenen Sachen doktert man gefühlt doppelt so lange herum, wie bei offiziellen Kundenaufträgen.
Am Ende war der Plan dann doch recht schnell geschmiedet: es wurde eine standesamtliche Hochzeitsfeier im schönen Moselland in der “Alten Mühle Höreth”, womit sich bereits der Vintage-Charakter in unserer Hochzeit bemerkbar machte. Als heimlicher Boho-Fan durfte auch der Traumfänger als Symbol nicht fehlen und mit der lieben Hilfe meiner Freundinnen, initiiert durch eine bastel-affine Wunderfrau unter Ihnen wurden kurzerhand viele fleißige Hände angelegt und im Freundinnenkreis kreativ gebastelt und verziert.

So entstanden auch die Retro-mäßigen Einladungskarten zur anschließenden Hochzeitsparty unter dem Motto “A little Party never killed nobody”, die mit Familie, Freunden und Kollegen im alten Kuhstall des Burghof Kommerns gefeiert wurde.
Für die Einladungskarten wurde um die Wette “embossed” … Gold- und Schwarz dominierte hier klar die Dekolinie.
Es folgten noch einige wundervolle Deko-Details, wie unser Willkommensgruß im barocken Goldrahmen, das Begrüßungsschild am Hoftor, selbstgebastelte Tischaufsteller mit Sitzplanzuweisung und unser Fotobuch zum einkleben der selbstgemachten Polaroids.

Es war uns ein unvergessliches Fest ihr Lieben!